Aktuelles
4 Blocks
Zur Bilderstrecke

So spannend: Serie "4 Blocks". / Foto © TNT, ZDF

Staffel 3 wird gedreht!

4 Blocks • Das Finale der knallharten Krimiserie

  • Artikel vom 13. Dezember 2018

In "4 Blocks" gibt's keine coolen Kommissare, die einen Fall lösen. Die gefeierte Serie taucht direkt ab ins kriminelle Universum eines Clans in Neukölln und liefert absolute Hochspannung.

+++NEWS+++: Am 10. Dezember 2018 gab Sender TNT Serie bekannt, dass Staffel 3 Anfang 2019 gedreht und Ende 2019 ausgestrahlt wird. Alle Informationen dazu HIER


∙ Trailer
∙ Die Schauspieler & ihre Rollen
∙ Was passiert in Staffel 1 und 2?
∙ Neues zu Staffel 3
∙ Streaming & TV: Wann und wo kann man die Serie sehen?
∙ Die Macher

Es geht um

... Toni Hamady, der mit seinem Clan besagte 4 Blocks in Berlin Neukölln kontrolliert. Er möchte aussteigen aus dem ewigen Kreislauf von Verbrechen und Gewalt – doch das Schicksal will es anders.

Sollte man sehen weil

...seit dem Serienstart bei Pay-TV-Sender TNT Serie (und parallel bei Sky) das Lob fürs epische Gangsterdrama aus der Hauptstadt nicht abreißt. Und weil sowohl die packende Geschichte als auch die Schauspieler rund um den talentierten Hauptdarsteller das auch verdienen.

"4 Blocks": Trailer

Wie alles beginnt – der Trailer zu Staffel 1:

So geht es weiter – der Trailer zu Staffel 2:

"4 Blocks" – Die Schauspieler und ihre Rollen

Kida Khodr Ramadan spielt Toni Hamady

Toni Hamady will raus aus dem kriminellen Kreislauf. Sich selbst und seiner Familie zuliebe. Doch gerade, als der Absprung ansteht, ist er gezwungen, die Zügel wieder in die Hand zu nehmen.


Foto © TNT, ZDF

Kida Khodr Ramadan ist wie seine "4 Blocks"-Figur ein gebürtiger Libanese. Nach der Flucht mit seiner Familie gelang der Start in die Schauspielkarriere bei einem Sommercamp für Jugendliche in Berlin. Dort entdeckte ihn Erzieher und Regisseur Neco Çelik, der Ramadan später seine erste größere Rolle vor der Kamera im TV-Movie "Alltag" gab. Ramadan spielte seither Nebenrollen in einigen Kinofilmen ("Knallhart", "Phantomschmerz") und 2012 eine Hauptrolle im Spielfilm "Kaddisch für einen Freund". 2017 spielte er neben Kostja Ullmann in "Mein Blind Date mit dem Leben". 2018 wird er auf der großen Leinwand in der Bülent Ceylan-Comedy "Verpiss Dich, Schneewittchen" zu sehen sein.

Frederick Lau spielt Vince

Vince war mit Toni früher gut befreundet, doch dann lange von der Bildfläche verschwunden. Jetzt ist er zurück. Ist er immer noch ein Freund?


Foto © TNT, ZDF

Frederick Lau wurde 2008 bekannt als Schüler Tim in "Die Welle". Die Performance brachte ihm den Deutschen Filmpreis als bester Nebendarsteller ein. Mit "4 Blocks"-Regisseur Marvin Kren hat er auch schon "Mordkommission Berlin 1" gedreht. In Sachen Serie war er in zwei Episoden neben Ken Duken im Drama "Tempel" zu sehen. 2018 startet Detlev Bucks Kinofilm "Alles Wuff", in dem Lau eine der Hauptrollen übernimmt.

Weitere Rollen

Veysel Gelin spielt Abbas Hamadi, Tonis Bruder. Veysel ist ein Rapper und diese Rolle ist seine erste in einer Serie oder einem Film. Mit "4 Blocks"-Kollege Kida Khodr Ramadan stand er auch außerhalb der Serie vor der Kamera – für den Kinofilm "Blind", der 2018 starten soll.

Maryam Zaree spielt Kalila, Tonis Frau. Zaree kennt das deutsche TV-Publikum gut als Gerichtsmedizinerin Nasrin Reza im Berliner "Tatort". Viel Kritikerlob gab es für ihre Hauptrolle im Berlinale-Beitrag "Shahada". Episodenrollen spielte sie bereits in diversen Serien wie "Notruf Hafenkante".

Almila Bagriacik spielt Amara Hamadi, Tonis und Abbas Schwester. Bagriacik startete ihre Karriere mit Episodenrollen in diversen Serien. Der Durchbruch gelang ihr 2015 im Kino: In "Hördur" spielte sie eine Schülerin, die auf einem Pferdehof dank der Freundschaft zu Hengst Hördur einen neuen Weg findet. Eine Hauptrolle übernahm Bagriacik auch in den 38 Folgen der türkischen Serie "Haxat Sarkisi".

Oliver Masucci soielt Hagen Kutscha. Masucci kennt man spätestens seit seiner Hauptrolle in der Komödie "Er ist wieder da". Auch er war Darsteller in Marvin Krens "Mordkommission Berlin 1" mit dabei und ist ansonsten als Ensemblemitglied des Wiener Burgtheaters auf der Bühne zu sehen.

Wasiem Taha spielt Latif, Tonis Schwager. Auch Taha ist Rapper, bekannt unter dem Namen Massiv. In "4 Blocks" stand Taha zum ersten Mal für eine Serie vor der Kamera.

Emilio Sakraya spielt Issam. Sakraya kennt man unter anderem als Neke Bah aus den drei Teilen der "Winnetou"-Neuverfilmung. Im Horror-Kinofilm "Heilstätten" (Start Februar 2018) übernimmt Sakraya eine der Hauptrollen.

Ludwig Trepte spielt Nico. Trepte gehörte in der gefeierten Serie "Deutschland 83" zum Hauptcast. Im TV sah man ihn als Axel Hoffmann "Bornholmer Straße" und im Dreiteiler "Unsere Mütter, unsere Väter" als Viktor Goldstein.

Was passiert in "4 Blocks" – Staffel 1 und 2?

"4 Blocks"– Staffel 1: Ali "Toni" Hamady will mit seiner Frau Kalila raus aus dem kriminellen Milieu. Doch als sein Schwager verhaftet wird, bleibt ihm kaum etwas anderes übrig, als doch weiter den Clan zu führen. Schließlich käme dafür sonst nur sein jähzorniger Bruder Abbas in Frage und den hält Toni für wenig geeignet. Immerhin ist Vince endlich wieder da und damit endlich wieder ein Mensch, dem Toni alles anvertrauen kann. Oder ist er etwa ein Verräter? Die Ereignisse überschlagen sich.

"4 Blocks"– Staffel 2: Ein Jahr nach den dramatischen Ereignissen trägt Toni weiterhin die Verantwortung für seinen Clan. Es gilt aber nicht nur, die Veränderungen zu verarbeiten und im Geschäft zu bleiben. Neue Gegner machen ihm und seinen Freunden das Leben schwer: Der mächtige und skrupellose Clan der al-Saafis sieht die Konkurrenz in der Hauptstadt nämlich gar nicht gern. Und das könnte Tonis Pläne vereiteln, sich im Immobilienbusiness einen (legaleren) Namen zu machen.


Foto © TNT, ZDF

Neues zu "4 Blocks" – Staffel 3

Am 10. Dezember 2018 gab Sender TNT Serie bekannt, dass Staffel 3 Anfang 2019 gedreht und Ende 2019 ausgestrahlt wird.

Details zum Inhalt oder einen genauen Sendetermin gibt es noch nicht. Sicher ist allerdings schon, dass diese Staffel die letzte sein wird.

TV & Streaming: Wann und wo kann man die Serie sehen?

Die sechs Episoden der ersten Staffel von "4 Blocks" wurden beim Pay-TV-Sender TNT Serie ausgestrahlt: Die Premiere von Folge 1 war am 8. Mai um 21.00 Uhr.

Ihre Free-TV-Premiere feierte die erste Staffel ab 28. November 2017 bei ZDFneo

Staffel 2 ist seit 11. Oktober 2018 bei TNT Serie und on Demand bei Sky Ticket zu sehen. Einen Termin für eine Free-TV-Premiere gibt es noch nicht.

Staffel 1 und 2 stehen auch bei Amazon zum Abruf bereit:

"4 Blocks" – Staffel 1 & 2 bei Amazon ansehen: Hier mit Folge 1 starten

Die Macher

Drei Autoren sind fürs spannende Drehbuch von "4 Blocks" verantwortlich: Hanno Hackfort, Bob Konrad und Richard Kropf. Alle drei arbeiteten auch mit am Skript zu Matthias Schweighöfers erster Serie "You are wanted". Regisseur Marvin Kren kennen Horrorfilmfans von seinem Streifen "Rammbock", der Österreicher hat aber auch schon drei "Tatort"-Folgen inszeniert und den Sat.1-Film "Mordkommission Berlin 1".

Autor: Katharina Happ

>
Anzeige
Sort Ascending | Cat's Eye | Feliz Dia De Tu Muerte HDTV-Screener